Aktuelles

Bild Homepage Kunstausstellung

Vernissage von Frank Rödel im Stadion An der Alten Försterei

Unter dem Motto „UNION MEETS ART“ laden wir Sie ganz herzlich zu einer Ausstellung mit Bildern und Fotografien des etablierten Berliner Künstlers Frank Rödel in die Balletage im Stadion An der Alten Försterei ein. Die Ausstellung zeigt Werke aus seinen Berlinserien, in denen er häufig mit einer von ihm entwickelten Collagetechnik arbeitet.

Auch aufgrund ihrer Verbindung von Stadtgeschichte und Gegenwart waren die großformatigen Bilder in den letzten Jahren oft Staatsgeschenke der Bundesregierung für die Präsidenten und Premierminister u.a. von Brasilien, Mexiko, Mosambik, Italien und den USA.

Seit Ende der 1980er Jahre erkundet der Künstler fast jährlich nahezu unberührte Landschaften, z. B. in Grönland, der Antarktis, den USA oder im Iran. Diese häufig monatelangen Expeditionen inspirieren ihn zu beeindruckenden Fotografien und Arbeiten auf Papier. Vulkanlandschaften, Eiswüsten, Meeresweiten und Gebirgsketten werden in der Ausstellung zu einem unmittelbaren Erlebnis.

Neben zahlreichen Ausstellungen in Deutschland zeugen Präsentationen in Kanada, Israel, Japan, Thailand, den USA und Usbekistan von internationaler Anerkennung.

Die Verkaufsausstellung wird in Zusammenarbeit mit der Berliner Salongalerie „Die Möwe“ realisiert. Fünfzehn Prozent des Erlöses fließen in die Stiftung des 1. FC Union Berlin e.V. „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ zur Förderung der Nachwuchsarbeit (www.fc-union-stiftung.de).

Zur Vernissage am 16. März von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Begleitung herzlich ein. Der Künstler Frank Rödel und Joachim Gericke, Vorstand des Wirtschaftsrates des 1. FC Union e.V., werden die Ausstellung eröffnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

WAS: Vernissage von Frank Rödel
WANN: 16.03.20174
WO: Stadion An der Alten Försterei, An der Wuhlheide 263, 12555 Berlin

Um Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.


Die Bilder von Frank Rödel werden die Balletage im Stadion An der Alten Försterei bis zum 14. Mai schmücken. Bei Interesse an einer Besichtigung der Ausstellung meldet sich bitte bei Stephanie Ahlberg (030 65 66 88 33 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

Fun Supersized