Wirtschaftsrat 1. FC Union e.V.
An der Wuhlheide 263
12555 Berlin • Deutschland
 geschaeftsstelle@fc-union-wirtschaftsrat.de  +49 (30) 65 66 88 33  +49 (30) 65 66 88 32 Öffnungszeiten
Mo-Fr 08:00-16:00
 

Die Ideenwerkstatt

 

 

Unternehmen können nur erfolgreich sein, wenn sie durch neue Ideen vorangebracht werden. Und auch der 1. FC Union Berlin hat von vielfältigen guten Ideen profitiert. Der Wirtschaftsrat und seine Mitglieder haben hierzu nicht wenig beigetragen. Stillstand bedeutet indes Rückschritt. Man darf daher beim Erreichten nicht verharren. Stets sind neue Ideen gefragt, um das Erreichte zu bewahren und das Ganze voranzubringen.

Der Wirtschaftsrat hat seit seiner Gründung im Jahre 2004 eine Vielzahl von Ideen und Initiativen entwickelt und befördert, die heute aus dem Verein und seinem Umfeld nicht mehr hinwegzudenken sind. Hierzu gehören etwa:

- das rot-weiße Branchenbuch des 1. FC Union Berlin, das alljährlich eine Plattform bietet, damit die Sponsoren und wirtschaftlichen Partner des 1. FC Union Berlin sich und ihre Leistungen präsentieren können,

- die Einführung des Formats „Auswärts zu Hause“, zu dem alle Sponsoren eingeladen werden, um die Auswärtsspiele des 1. FC Union Berlin via Leinwand zu verfolgen,

- eine Reihe von Buchveröffentlichungen, u. a. dem „Buch zum Bau“, einer Cartoon-Sammlung von Sam Paff mit dem Namen „Voll dit Leben! mit Eisern Union“ und dem Werk zum bekannten Weihnachtssingen „23.12. – Neunzehn Uhr“, aber auch die Unterstützung des Sammelbandes „Alles auf Rot“,

- die Initiative des Wirtschaftsrates zur und die Mitwirkung an der Entwicklung des Formats „Clubkonzerte Hautnah“ im Stadion An der Alten Försterei, einer Reihe von Konzertveranstaltungen im VIP-Bereich, die durch die Schaffung einer intimen und bewusst freundlichen Atmosphäre Künstlerinnen und Künstler und Gäste von außen für den Standort und für den Verein gewinnen sollen und an dem bislang schon Künstlerinnen und Künstler wie Wallis Bird, Mia, Die Sterne, Gisbert zu Knyphausen und Nevio Passaro mitgewirkt haben,

- die Begründung eines Fonds zur Unterstützung von Nachwuchsspielern des 1. FC Union Berlin,

- die Gründung des Türöffner e. V. - Jobnetzwerk für Geflüchtete, eine Initiative, die sich dem Ziel verschrieben hat, Geflüchtete schneller in Praktikums- und daraus folgend Arbeitsverhältnisse zu bringen,

- die aktive Mitwirkung von Vertretern des Wirtschaftsrates am Aufbau einer CSR-Kampagne, vor allem aber die Begleitung der Gründung und des Aufbaus der Stiftung des 1. FC Union Berlin.

Cookie-Einstellungen

Bestimmen Sie welche Cookies gespeichert werden dürfen. Sie können diese Einstellungen jederzeit in der Fußzeile über die Option Cookie-Einstellungen anpassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies   Interne Besucherstatistiken   Externe Inhalte

© 2020 - Wirtschaftsrat 1. FC Union e.V. - Alle Rechte vorbehalten.
An der Wuhlheide 263 • 12555 Berlin • Deutschland • E-Mail: geschaeftsstelle@fc-union-wirtschaftsrat.de • Tel: +49 (30) 65 66 88 33
Quelle: Die Ideenwerkstatt • (Stand: 21.10.2020 07:11)
https://www.fc-union-wirtschaftsrat.de/de/Wirtschaftsrat/Die-vier-Saeulen/Die-Ideenwerkstatt.html