Wirtschaftsrat 1. FC Union e.V.
Wirtschaftsrat 1. FC Union e.V.
An der Wuhlheide 263
12555 Berlin • Deutschland
 geschaeftsstelle@fc-union-wirtschaftsrat.de  +49 (30) 65 66 88 33  +49 (30) 65 66 88 32 Öffnungszeiten
Mo-Fr 08:00-16:00
 

Neues Buchprojekt: „WIR. Bilder aus der Alten Försterei“ erscheint am 05. Juni 2020

 

Berlin, 03. Juni 2020


Wir präentieren ein neues Buchprojekt: „WIR. Bilder aus der Alten Försterei“– der Fotograf Jan Hollants geht seiner Liebe zu Fußball, dem 1. FC Union Berlin und Stehplätzen auf den Grund und huldigt so mit Fotografien und Texten einer lebendigen Fankultur.


Ein Schrei der Freude, ein angespannter Blick der Erwartung, ein konzentrierter Blick vor dem nächsten Schuss, eine spontane Umarmung, ein suchender Ausdruck der Orientierung nach einem Gegentor – es sind diese scheinbar flüchtigen und manchmal überraschenden emotionalen Momente, die Fans immer wieder ins Stadion treiben und die einen Fußball ausmachen, der weit über Taktik-Diskussionen und Spielgeschehen hinausgeht.


Dem Berliner Fotografen Jan Hollants ist es gelungen, diese wertvollen Momente einzufangen und diesen anderen Fußball sichtbar zu machen. Sein Buch „Wir – Bilder aus der Alten Försterei“ ist eine visuelle und haptische Hommage an die Momente eines Fußballs, der Atmosphäre, Tradition und Menschen liebt. Als langjähriger Fan des 1. FC Union Berlin hat er ein feines Gespür für eine spezielle Fankultur entwickelt, die ihre Lebenskraft und Vitalität vor allem auf den Stehplätzen entwickelt. Eine Lebenskraft, die auch hilft, im Leben außerhalb des Fußballs in schwierigen Momenten zu bestehen.


„Also wenn ick mich uff nüscht verlassen kann im Leben, aber Union war immer da.“ Das sagt Jan Hollants in einem Gespräch, das sich ebenfalls in seinem Buch findet und das Aufschluss über sein Verständnis als Fan und Fotograf gibt. Weitere Texte im Anhang des Buches von Erik Lautenschläger, Ute Arbeit, Stefanie Fiebrig, Jacob Sweetman und Ingo Petz greifen den Titel des Buches auf und kreisen poetisch, humorvoll und literarisch, um die Frage, was Union und seine Fankultur ausmacht. Zudem wurde ein Union-Glossar erstellt, das Begriffe, Ausdrücke oder Redeweisen aus der Fankultur der Eisernen mit Sachwissen und Selbstironie erklärt und erläutert.

 

Die schwarz-weiß Bilder des Buches hat Jan Hollants analog fotografiert; die meisten entstanden in einem Zeitraum von über zehn Jahren, in denen der 1. FC Union Berlin in der zweiten Liga spielte. Diese Liebe zur Tradition und zum Handgemachten widerspiegelt sich auch in der Machart des Buches, das von Erik Lautenschläger mit viel Liebe zum Detail und mit dem Auge für das passende Papier gestaltet wurde. So ist mit „Wir – Bilder aus der Alten Försterei“ ein in sich stimmiges Buch entstanden, das die emotionale Kraft des Fußballs auf einzigartige Art und Weise beschwört.

 

Das neue Union-Buch ist ab dem 05. Juni 2020 im Online-Shop sowie in allen Union-Zeughäusern für 20 Euro erhältlich. Von jedem verkauften Buch gehen 50 Cent an die Stiftung des 1. FC Union Berlin.

Cookie-Einstellungen

Bestimmen Sie welche Cookies gespeichert werden dürfen. Sie können diese Einstellungen jederzeit in der Fußzeile über die Option Cookie-Einstellungen anpassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erforderliche Cookies   Interne Besucherstatistiken   Externe Inhalte

© 2020 - Wirtschaftsrat 1. FC Union e.V. - Alle Rechte vorbehalten.
An der Wuhlheide 263 • 12555 Berlin • Deutschland • E-Mail: geschaeftsstelle@fc-union-wirtschaftsrat.de • Tel: +49 (30) 65 66 88 33
Quelle: Neues Buchprojekt: "WIR. Bilder aus der Alten Försterei" erscheint am 05. Juni 2020 • (Stand: 29.11.2020 17:35)
https://www.fc-union-wirtschaftsrat.de/de/Aktuelles/Neues-Buchprojekt-WIR-Bilder-aus-der-Alten-Foersterei-erscheint-am-05-Juni-2020.html